Monthly Archives: August 2010

Hallo Hamburch!

Am Montagmorgen bin ich noch eine letzte, kurze Schicht in Karlsruhe gefahren, nachmittags in den ICE gestiegen und abends in Hamburg-Altona angekommen. Ich weiß nun auch, warum es ‘Bahnrad’ heißt – ab damit unter die Bank und schon ist es … Continue reading

Posted in wherethehellisnorbert | Leave a comment

Wer radelt so spät durch Nacht und Wind?

… es ist der Norbi mit seiner neuen, verbesserten ‘E3 Triple’ von Supernova. Mit bis zu 800 Lumen (!!!) kann ich nun auch nachts sicher durchs schwedische Hinterland fahren. Das Flutlicht kann auf verschiedenste Weise am Lenker (auch abnehmbar) montiert … Continue reading

Posted in Ausrüstung | Leave a comment

Chefsessel mit Armlehnen

Mein Arbeitsplatz ist erheblich komfortabler geworden – statt auf Kunstleder darf ich nun auf einem echten Stück feinster, toter Kuh reiten Direkt aus dem italienischen Pozzoleone wurde mir von Brooks England ein ‘Swift’-Sattel und Lenkerband aus honigfarbenem Leder zum Testen … Continue reading

Posted in Ausrüstung | 1 Comment

Die Spannung steigt…

… und zwar von 6V AC auf 12V DC. Mein Cousin und Tourenpartner (gelernter Industrieanlagenelektroniker, studierter Elektrotechniker und nun bei einer planenden & beratenden Firma tätig) hat mir nämlich eine kleine Zauberkiste zusammengeschraubt. Es handelt sich dabei um die ’12V+USB’-Version … Continue reading

Posted in Ausrüstung | Leave a comment

Frisch reingeflattert: 300 g polnische Daune

Bei meinen bisherigen Kunstfaserschlafsäcken von Ajungilak (Tundra und Tyin Winter) mußte ich zwar nicht tief in die Tasche greifen und mir kaum Gedanken um ihre Behandlung sowie Isolationsverlust durch Feuchtigkeit machen, mein Gepäcklimit macht es mir allerdings unmöglich, sie auf … Continue reading

Posted in Ausrüstung | Leave a comment

FancyBox in der Testphase online

Meine bisherige Bildergalerie soll betrachterfreundlicher werden. Spielt mal ein wenig mit der FancyBox-Testseite herum und gebt mir Verbesserungsvorschläge, danke

Posted in Allgemein | Leave a comment

Rede mit Kopf des Navigators

Anders als im Stadt- und Landkreis Karlsruhe kenne ich auf der 1.600 bis 2.400 km langen Strecke durch Schweden nicht jede einzelne Abzweigung in- und auswendig. Um keine wertvolle Zeit zu verlieren, lasse ich mir deshalb den Weg von einem … Continue reading

Posted in Ausrüstung | 2 Comments

Trautes Heim – Glück allein

Mein bisheriges Zelt (Salewa Kashgar-III) bietet zwar genügend Raum, um mich nachts an mein Rad kuscheln zu können, wiegt allerdings satte 4 kg – viel zu viel für eine Solotour, also muß eine Einmannhütte her. Mit dem ‘JW Gossamer‘ habe … Continue reading

Posted in Ausrüstung | Leave a comment

Mehr Licht…

… sprach einst Johann Wolfgang von G-Punkt und starb. Vermutlich hätte der Gute seine helle Freude mit dem heutigen Angebot an Taschenlampen und Stirnleuchten, man weiß es nicht. Sicher ist jedoch, daß ich bei eMeReGeZ nicht im Dunkeln tappen muß. … Continue reading

Posted in Ausrüstung | Leave a comment

Come on baby, light my fire!

An allen Ecken und Enden muß ich bei dieser Tour in Sachen Gewicht und Packmaß sparen, denn die gesamte Ausrüstung muß in einen Rucksack passen, der nur etwa so groß wie mein Kurierrucksack ist. Nach Meinung vieler meiner Kunden ist … Continue reading

Posted in Ausrüstung | Leave a comment